2014 ksg

Willkommen bei den B Junioren Jahrgang 2001/2002

placeholder team image 890x500

 

Trainingszeiten

Sommer:
Dienstag 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Donnerstag 18:00 - 19:30 Uhr
Sportplatz KSG Eislingen

Winter:
gerade KW
Donnerstag
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ösch-Halle Eislingen
gerade KW
Dienstag
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Silcherschulhalle

Ansprechpartner

Trainer:

Torsten Baumgartner
Mobil: 0176 - 83 47 51 23

Co-Trainer:

Reiner Naak
Mobil: 0151 - 16 71 65 00

Betreuer:

Carlo Burrogano
Mobil: 0170 - 3 84 79 48

E-Mail:

b1.junioren[at]ksg-eislingen.de

 

Rückrundenspiel am 29.04.2017

20170429 160047 0160

Im ersten Rückrundenspiel gegen die Mannschaft des TV Nellingen II am Samstag, 29.04.17 begann das Spiel mit folgender Aufstellung.
Tor- Lukas Krause
Verteidigung- Mohammed Aboumehri, Edon Mataj, Chris Bachmann, Manuel Mühleis
Mittelfeld – Julian Burrogano, Sinan Cicek, Silas Binder, Laurin Baumgartner, sowie den zwei Toptorjägern Luca Naak und Jan Schneider.
Ebenso kamen zum Einsatz Levin Jusufi, Ali Aboumerhi, Fabian Burrogano und Kevin Wolak.
Das Spiel begann mit zwei sehr gut herausgespielten Torchancen unsererseits, die jedoch leider nicht wie gewünscht verwertet werden konnten. So kam der TV Nellingen II in der 6. Minute zum 0:1 Führungstreffer. Geschockt kamen unsere Jungs danach besser ins Spiel und Jan Schneider konnte in der 14. und 21. Minute, durch zwei schön herausgespielten Tore die Führung für unsere Mannschaft erzielen. Durch zwei Stellungsfehler lagen wir zur 29. Minute wieder 2:3 hinten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es Luka Naak noch den Ausgleich zu markieren, sodass alles wieder offen war.
Nach einer ruhigen und sachlichen Ansprache des Trainerteams in der Halbzeitpause kamen die Jungs hellwach auf den Platz zurück und erzielten gleich in der 40. Minute den erneuten Führungstreffer durch Jan Schneider. Zwei Minuten später dann wieder der Ausgleich durch schlampiges Abwehrverhalten. Von nun an spielten unsere Jungs nur noch auf Sieg. Es folgte Chance um Chance. Glücklicherweise wurden diese in der 66. und 67. Minute durch Tore von Mohammed Aboumehri und Luka Naak belohnt. So konnten wir nach Abpfiff des jungen guten Schiedsrichters den Platz als Sieger verlassen.
An dieser Stelle möchte sich das Trainer- und Betreuerteam recht herzlich für die tolle Bereitschaft der El-tern beim Fahrdienst und die zahlreiche wöchentliche Unterstützung beim Spiel bedanken.
Torte, Dario & Carlo

 

20170121

Letztes Wochenende wird den Spielern, Verantwortlichen und Fans der C-Jugend des KSG Eislingen wohl noch länger in sehr  positiver Erinnerung bleiben : Mussten sich die Jungs am Samstag in Dettingen-Teck bei einem sehr gut besetzten Turnier erst im Finale nach einer spannenden Verlängerung dem TSV Wernau mit 1:2 geschlagen geben behielten sie am nächsten Tag beim Georg-Fischer-Cup in der Göppinger EWS-Arena gegen Lokalrivalen deutlich die Oberhand- und das sogar ohne ein einziges Gegentor . Doch der Reihe nach : Wie so oft musste unser Team am Samstag erstmal warmlaufen und kam dehalb im Auftaktmatch zu einem 1:1 gegen den VFL Waiblingen. Die restlichen Gruppenspiele gegen den VFL Kirchheim, VFB Reichenbach und den TSV Jesingen konnten alle siegreich gestaltet werden so dass das Halbfinale souverän erreicht wurde. Gegen den TV Faurndau drehte die KSG einen Rückstand in ein viel umjubeltes 2:1 bis dann am Ende die Wernauer in einem spannenden Finale als glückliche Sieger vom Platz gingen.
Klar waren die Jungs enttäuscht , aber die Leistung machte Hoffnung auf den nächsten Turniertag in Göppingen- und das zurecht. Entgegen aller Gewohnheit waren die KSGler von Anfang an präsent und kamen so zu einem knappen 1:0 Auftaktsieg gegen den TSV Ottenbach. Der danach folgende 2:0- Sieg in einem kampfbetonten Derby gegen den SV Göppingen war dann vorentscheidend für den Gruppensieg, der zum Finaleinzug berechtigte. Das letzte Gruppenspiel gegen die SF Jebenhausen war mit einem 6:0-Kantersieg nur noch Formsache. Im Finale wartete dann die Spielgemeinschaft aus Heiningen/Dürnau und Boll . Unsere Jungs strotzten aufgrund der vorherigen Spiele nur so vor Selbstbewusstsein und kombinierten sich letztendlich zu einem nie gefährdeten 3:0- Sieg und machten den verdienten Turniererfolg perfekt.
Diese Leistung macht Hoffnung für folgende Aufgaben.
Am Ball für die KSG waren am Samstag :
Lukas Krause, Mohammed Abumehri,Edon Mataj, Chris Bachmann, Nico Petzny,Julian Burragano, Sinan Cicek,Luca Naak  und Jan Schneider.
Am Sonntag waren ausserdem Ali Abumehri und Silas Binder dabei.

Trainer: Torsten Baumgartner und Dario Biancorosso
Betreuer: Carlo Burrogano

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com