2014 ksg

Willkommen bei der 1. Mannschaft

ksg

 

Trainingszeiten

Sommer:
Dienstag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Freitag 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sportplatz KSG Eislingen

Winter:
Dienstag 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Freitag 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kunstrasenplatz FC
Montag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr 
ASV Kunstrasen nach Absprache
Freitag 20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Silcherhalle

Ansprechpartner

Trainer:
Filippo Medicina
+49 178 - 8 63 88 88

Co-Trainer:
Giacomo De Lucia

 

aktive[at]ksg-eislingen.de

 

... lade FuPa Widget ...
KSG Eislingen 1946 auf FuPa

Eine unnötige 3:4 Heimniederlage im ersten Heimspiel der Saison leistete sich die 1. Mannschaft der KSG am vergangenen 2. Spieltag.

Eislingen begann druckvoll und hatte bereits in der 8.min durch einen Weitschuss von Kör die erste nennenswerte Torchance. Faurndau fand immer immer besser ins Spiel und hatte in der 12.min nach Abseitsverdächtiger Position die Möglichkeit auf die Führung, scheiterte aber am Eislinger Schlussmann. 


Eislinger bzw. Faurndauer Torchance wurden in Folge in nichts zählbares umgesetzt so das der nicht immer souverän leitende Unparteiische beim Stand von 0:0 zur Halbzeit bitten durfte.
Nach Wiederanpfiff dauerte es bis zur 58.min bzw. zur ersten Torchance in Halbzeit 2, der nicht ganz richtig getroffene Abschluss von Vllasaliu landete knapp neben dem Faurndauer Gehäuse. Besser machte es Co. Trainer De Lucia in Minute 66.min, einen Freistoß von der Strafraumgrenze zirkelte er unhaltbar zur Eislinger 1:0 Führung ins gegnerische Tor.
Faurndau reagierte sofort und glich in der 69.min durch Bulling zum 1:1 aus. Eislingen steckte nicht auf und erarbeitete sich weiterhin Chancen, der zu genau platzierte Kopfball von D'Onofrio in Spielminute 77 streifte allerdings nur den Pfosten. Faurndau fand zu diesem Zeitpunkt keinen Zugriff mehr aufs Spiel und musste in der 81.min durch erneut D'Onofrio den Treffer zum 2:1 hinnehmen. Im direkten Gegenzug konnte Faurndau jedoch bereits 2.min später durch Doppeltorschütze Bulling den Ausgleichstreffer sowie in der 86.min durch Nehir den schmeichelhaften Führungstreffer zum 2:3 erzielen.
Eislingen stemmte sich nun gegen die erneut drohende Niederlage und erzielte in Minute 88 durch einen Kopfballtreffer von Asani den zu diesem Zeitpunkt gerechten Ausgleich zum 3:3.
Den Schlusspunkt in einer turbulenten Schlussphase setzten jedoch abermals die Gäste aus Faurndau, Moll verwandelte einen Freistoss in Spielminute 93 direkt und sicherte damit seiner Mannschaft weiterhin Tabellenplatz 2.

Es spielten: Toros, Yildirim ( 35. Vllasaliu ), Kör, Micic, Caredda, Pantina, D'Onofrio ( 83. De Gioia ), Mohammad ( 71. Mastro ), Asani, De Lucia ( 84. Costa ) , Biancorosso

Bereits kommenden Sonntag kommt mit der TSG Salach der nächste Aufstiegsfavorit zu Gast an die Albstraße, Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

... lade FuPa Widget ...
KSG Eislingen 1946 auf FuPa

Gönner & Partner

 

03 Photo Peet07 salvia adler05 hms06 arag08 guze09 euroAuto11 caddie13 ReddyKuechenglamhouse  15 wild70nailshornbachPS BauunternehmenGornySchucksonnen apothekeDVAG  vitaBau

renyndapolloStaufenTechnik  

... lade FuPa Widget ...
KSG Eislingen 1946 auf FuPa
JSN Dome template designed by JoomlaShine.com