2014 ksg

Willkommen bei der 1. Mannschaft

ksg

 

Trainingszeiten

Sommer:
Dienstag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Freitag 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sportplatz KSG Eislingen

Winter:
Dienstag 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Freitag 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kunstrasenplatz FC
Montag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr 
ASV Kunstrasen nach Absprache
Freitag 20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Silcherhalle

Ansprechpartner

Trainer:
Michael Ölkuch
+49 151 - 17 99 21 03

Co-Trainer:
Andreas Maier

 

aktive[at]ksg-eislingen.de

 

... lade FuPa Widget ...
KSG Eislingen auf FuPa

20180819 153908 0119

Die aktiven Fußballer der KSG Eislingen haben das Auftaktspiel in der Fußball-Kreisliga A3 deutlich mit 8:0 (0:4) gegen den Aufstiegsfavoriten 1.FC Eislingen verloren. 

Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein: Es herrschten beste Bedingungen im Eichenbachstadion zum ersten Derby seit Jahrzehnten. Die Gäste der KSG kamen vor rund 350 Zuschauern von Beginn an nicht in die Partie und mussten bereits in der 7. Spielminute das 1:0 durch M. Kaufmann hinnehmen. Die zu Saisonbeginn neu formierte Heimmannschaft um Spielertrainer Scheuring drückte trotz heißen Temperaturen weiter aufs Tempo und erhöhte abermals durch Kaufmann in der 13.Minute sowie durch Webinger in der 17. Minute auf das vorentscheidende 3:0. Die KSG agierte zumeist mit langen Bällen um sich zumindest phasenweise vom Druck der Gastgeber zu befreien, blieb aber in den meisten Fällen an der gut sortieren Hintermannschaft des Gastgebers hängen. Somit blieb es FC Spieler F. Abramowitz vorbehalten mit seinem Treffer in der 43.Min zum 4:0 die Halbzeitpause einzuläuten.

20180610 132522 0145

Zum letzten Heim-sowie Saisonspiel waren die Sportfreunde aus Jebenhausen zu Gast an der Albstraße. Da bei einer Niederlage und gleichzeitigen Siegen der Konkurrenz ein abrutschen auf den Relegationsplatz drohend im Hintergrund stand, war ein Heimsieg gegen den Tabellenvierten Pflicht. Der KSG begann von Anfang an hochkonzentriert und ging in der 25min mit einen 25m Distanzschuss der Marke Tor des Monats durch Johannes Kör mit 1:0 in Führung. Jebenhausen haderte infolge dessen mit sich selber, Dario Biancorosso nutzte dies nur 3min später gnadenlos aus und erhöhte souverän per Elfmeter zur 2:0 Führung. Wiederum nur 5 Zeigerumdrehungen später war Mergim Vllasaliu zur Stelle und markierte mit seinem Saisontreffer Nummer 12 nach feiner Einzelleistung das beruhigende 3:0, was auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete.  

Jebenhausen schien die Halbzeitpause bei hochsommerlichen Temperaturen besser genutzt zu haben und erzielte in der 52min durch Timo Khalil den zu diesem Zeitpunkt verdienten Anschlusstreffer zum 3:1. Die Gastmannschaft drängte weiter auf den Anschluss, konnte aber nicht zwingend vor das Tor der KSG vordringen und musste in der 72min. durch den zweiten Tagestreffer von Johannes Kör das 4:1 hinnehmen. Jebenhausen zeigte sich hiervon wenig geschockt und verkürzte in der 82min. abermals durch Timo Khalil auf 4:2, was gleichzeitig den Auftakt für eine turbulente Schlussphase bedeutete. Der frisch eingewechselte Azmican Ercan behielt in der 84min. die Nerven und stellte den alten Abstand mit seinem Treffer zum 5:2 abermals her. Die Treffer von Alexander Zydek in der 86min. zum 5:3 sowie von Timo Keim in Spielminute 92. zum 5:4 änderten nichts mehr am verdienten Heimsieg der KSG, welche nun auch im kommenden Jahr in der Kreisliga A3 antreten wird.

Nun geht es in die verdiente Sommerpause um bereits Anfang Juli mit der Vorbereitung auf eine sicherlich nicht einfache kommende Saison zu starten.

Ein besonderer Dank der Mannschaft geht an die zahlreichen Sponsoren, Freunde und Gönner ohne deren Hilfe der Spielbetrieb in dieser Art und Weise sicherlich nicht möglich gewesen wäre! Nochmals vielen Dank!!

... lade FuPa Widget ...
KSG Eislingen 1946 auf FuPa

Gönner & Partner

 

01 VoBa 03 Photo Peet 09 euroAuto13 ReddyKuechen  15 wild70nailsPS BauunternehmenGornysonnen apotheke  apollo  

... lade FuPa Widget ...
KSG Eislingen auf FuPa
JSN Dome template designed by JoomlaShine.com